Wonder Breast Reduktion: Der fehlende Link in der Brustvergrößerung

 

Laut einer kürzlich veröffentlichten Statistik der American Society for Aesthetic Plastic Surgery (ASAPS), ist die Brustverkleinerung unter den Top Ten der beliebtesten kosmetischen chirurgischen Verfahren bei Frauen im vergangenen Jahr. Dr. Wilberto Cortes, Facharzt der plastischen Chirurgie in Houston, Texas, sagt, dass er diesen Trend auch in seiner Praxis beobachten kann. Dr. Cortes, der mehrere Brustverkleinerungen pro Woche durchführt wird von potenziellen Patienten oft gefragt:

  • Bin ich ein Kandidat für Brustverkleinerung?
  • Brauche ich eine Straffung bei meiner Brustverkleinerung?

Um ein Kandidat für eine Brustverkleinerungsoperation zu sein, erklärt Dr. Cortes, dass Patienten eine oder mehrere physische und/oder psychologische Probleme im Zusammenhang mit der Größe ihrer Brüste haben. Einige dieser Sorgen sind übermäßig große Brüste für den eigenen Körper, anhaltende Schmerzen im Nacken, Rücken und Schultern, tiefe BH-Riemenrillen, Hautreizungen unter den Brüsten, unerwünschte Fülle in der Achselhöhle und eine schlechte Körperhaltung. Er fügt hinzu, dass viele Frauen, die förderfähige Kandidaten für Brustverkleinerung sind, bestimmte körperliche Aktivitäten nicht durchführen können, Schwierigkeiten haben, passende Kleidung zu finden und sich durch die Aufmerksamkeit, die durch das Aussehen ihrer Brüste besteht unwohl fühlen.

Sobald sie Kandidaten werden, fragen sich viele Patienten, ob ein Bruststraffung in Kombination mit einer Verringerung ratsam ist. Dr. Cortes Antwort auf diese Frage ist einfach: “Jede Brustverkleinerung schließt einen Straffung mit ein! Sie ist Teil und grundlegend für das Verfahren.”

In seiner Praxis kombiniert Dr. Cortes verschiedene chirurgische Methoden, um die Brustwarze und das Brustgewebe an die Unterseite der Brust zu transferieren und die Blutversorgung dort zu übertragen, um für Fülle an der Spitze der Brust zu sorgen und die Sensibilität der Brustwarze zu bewahren. Die Brüste werden dann an der Brustwand angehoben, das Gewebe ist sorgfältig konturiertes Gewebe, um ein ideales Volumen und eine optimale Symmetrie zu erzielen. Zusätzlich zu der verbesserten Form und Projektion (ähnlich wie bei einem kleinen Implantat), stellt Dr. Cortes fest, dass diese Technik die Wahrscheinlichkeit verringert, dass die Brüste in der Zukunft “in die Tiefe gehen”, was eine potentielle Komplikation der traditionellen Brustverkleinerungstechniken darstellt.

Dr. Cortes ermutigt jeden, der an dieser populären Brustverbesserungsoption interessiert ist, sich vollständig über alle Facetten des Verfahrens zu informieren, bevor er solch eine lebensverändernde Entscheidung trifft. “Diese Technik ist mehr als eine Brustverkleinerung, es ist eine Brustrekonstruktion”, sagt er.

Um mehr über die operative Brustverkleinerung zu erfahren besuchen Sie Dr. Cortes Website hier.

Wilberto Cortes, M.D.
50 Briar Hollow ln (West Building)
Houston Texas 77027
Phone: 713-234-6244
Fax: 281-888-6443
OFFICE HOURS
Monday – Friday:
8:00 AM – 5:00 PM
Every other Saturday

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *